Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um ParkEfficient und Parkplatzmanagement

Dank der Entwicklungen von Smartphone-Apps, die es Nutzern ermöglichen, unabhängig vom Verkehrsmittel die effizienteste oder angenehmste Route zu wählen, hat sich die Mobilität in städtischen Gebieten grundlegend gewandelt. Diese ist nun intermodal, was die Kombination verschiedener Verkehrsmittel für eine einzige Reise impliziert. Dieses Konzept, ursprünglich aus dem Logistiksektor bekannt, wo es gängige Praxis ist, Güter über verschiedene Verkehrsträger hinweg zu transportieren, findet nun auch im Personenverkehr Anwendung. Was früher mit einem Containerschiff den Ozean überquerte und anschließend per LKW zu einem Verteilerzentrum und von dort mit einem Lieferwagen zum finalen Ziel transportiert wurde, spiegelt sich heute in der Art und Weise wider, wie Personen innerhalb der Stadtgrenzen reisen: Der Weg beginnt vielleicht mit dem eigenen Auto bis zum Stadtrand, setzt sich mit der U-Bahn oder Straßenbahn fort und wird schließlich mit einem Wechsel auf ein Mikromobilitätsangebot wie E-Scooter oder E-Roller für die letzte Etappe der Reise abgeschlossen.

In der heutigen Arbeitswelt ist die effiziente Gestaltung und Verwaltung von Mitarbeiterparkplätzen ein wesentlicher Aspekt, der oft übersehen wird. Ein gut organisiertes Parkplatzmanagementkonzept kann einen erheblichen Einfluss auf die Mitarbeiterzufriedenheit haben und spiegelt wider, wie ein Unternehmen seine Belegschaft wertschätzt. Dieser Blogbeitrag beleuchtet die Bedeutung von optimierten Mitarbeiterparkplätzen und fortschrittlichem Parkraum Management und wie diese Faktoren zur Steigerung der Produktivität und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz beitragen.

Heutzutage in einer Welt, in der die Parkplatzsuche in städtischen Gebieten oft einer Schatzsuche gleichkommt, wird intelligentes Parken zunehmend zu einer Notwendigkeit, mit der man sich auseinandersetzen muss. Mit dem Aufkommen von Parkplatzmanagement Apps, die Peer-to-Peer-Parkplatz-Sharing ermöglichen, erleben wir nun eine Transformation, die das Parken in Städten effizienter, bequemer und zugänglicher machen soll.

In der Welt der Parkplatzverwaltung und -optimierung steht uns eine interessante Innovation bevor: Selbstfahrende Fahrzeuge. Diese technologische Entwicklung verspricht, den Prozess des Parkens grundlegend zu verändern, was sowohl für Autofahrer als auch für Betreiber von Parkplätzen erhebliche Vorteile mit sich bringt.

In der heutigen Geschäftswelt, wo jede Minute zählt, wird das Parken oft als eine banale, aber unvermeidbare Herausforderung angesehen. Für viele Mitarbeiter beginnt der Arbeitstag tatsächlich nicht mit dem Eintreffen am Büro, sondern mit der täglichen Suche nach einem Parkplatz. Dieses Problem kann zu Frustration führen, wertvolle Zeit verschlingen und letztendlich die Produktivität beeinträchtigen. In diesem Kontext gewinnt Smart Parking, eine Innovation, die darauf abzielt, das Parken effizienter und stressfreier zu gestalten, an Bedeutung. Durch die Integration von IoT-Technologien, Echtzeit-Datenanalyse und benutzerfreundlichen Schnittstellen können Smart-Parking-Systeme erhebliche Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter bieten. In dem heutigen Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die fünf Schlüsselgründe, warum Smart Parking in der Unternehmenswelt Priorität haben sollte, und wie es die Art und Weise über Parkplätze denken und sie nutzen, revolutionieren kann.

Grau in Grau. So zeigen sich deutsche Städte nicht nur während der düsteren Wintermonate, sondern das ganze Jahr über. Denn etwa 45 Prozent der Siedlungs- und Verkehrsflächen sind in Deutschland versiegelt. Vieles dieser Betonfläche kommt unseren Verkehrsmitteln zu schulden, die wir flexibel überall fahren und parken wollen. Doch was wäre, wenn das durch neue Wege der Parkplatz-Optimierung effizienter ginge? Vielleicht könnten wir in Zukunft ein großes Parkhaus in der Stadt schließen und stattdessen einen Stadtpark errichten. Vielleicht könnten wir die Innenstädte wieder attraktiver für Touristen und Anwohner machen. Vielleicht könnten wir den CO2-Ausstoß reduzieren und unserer Umwelt sowie unseren Lungen eine Verschnaufpause gönnen. Diese Ideen sind kein Wunschdenken mehr, sondern Ziele des digitalen Parkens. Mit Parkplatzmanagement-Apps, intelligenter Parkraumbewirtschaftung und anderen smarten Lösungen zur Parkplatz-Optimierung soll das Zeitalter der Digitalisierung nun auch in unser Parksystem einziehen. Damit wir in Zukunft schneller ans Ziel kommen und weniger Zeit, Nerven sowie Abgase mit der Parkplatzsuche verschwenden. Hier erfahren Sie alles zu den aktuellen Trends der Parkplatz-Optimierung.

Täglich pendeln tausende von Menschen zu ihren Arbeitsplätzen – gewöhnlich mit dem Auto. Zu einem Problem wird dabei immer mehr der Mangel an Parkplätzen. Wie so oft, bietet dabei die Digitalisierung Möglichkeiten, dem Problem beizukommen – hier in Form von Parkplatzmanagement als Software. Sie geht den logischen nächsten Schritt von bestehenden Parkleitsystemen hin zu intelligenten Parklösungen, die Menschen sogar die bestehende Ladeinfrastruktur effizienter nutzen lassen. 

Das Parken in städtischen Gebieten war nie einfacher, dank innovativer Parkplatzmanagement-Systeme. In diesem Artikel tauchen wir in die Welt der intelligenten Parkplatzsysteme ein und zeigen, wie sie die Zukunft der Parkplatzverwaltung gestalten.

Das Parkplatzmanagement spielt eine entscheidende Rolle in unserer modernen urbanen Welt. In dicht besiedelten Gebieten kann die Suche nach einem geeigneten Parkplatz zu einer zeitraubenden und stressigen Aufgabe werden. Doch mit der richtigen Verwaltung und Optimierung des Parkraums können Städte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen den Verkehrsfluss verbessern, die Umweltbelastung reduzieren und die Zufriedenheit der Autofahrer steigern.

Das Zeitalter der intelligenten Technologien hat in nahezu allen Lebensbereichen Einzug gehalten, und das Parken bildet hierbei keine Ausnahme. Intelligentes Parken ist zu einem Schlagwort geworden, das die Art und Weise, wie wir unsere Fahrzeuge abstellen, grundlegend verändert. In diesem Blogbeitrag werden wir einen genaueren Blick auf das Konzept des intelligenten Parkens werfen und wie es unsere Mobilität in Städten und Ballungszentren revolutioniert.

In der heutigen Zeit sind Parkplätze ein wertvolles Gut, sei es in urbanen Zentren, Einkaufszentren oder Bürogebäuden. Ein effizientes Parkmanagement ist daher entscheidend, um die Nutzung Ihres Parkraums zu maximieren, die Kundenzufriedenheit zu steigern und zusätzliche Einnahmen zu generieren. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Parkmanagement optimieren können.

In einer sich stetig wandelnden Geschäftswelt ist die effiziente Gestaltung der betrieblichen Abläufe von entscheidender Bedeutung. Ein Bereich, der in diesem Kontext zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist das betriebliche Mobilitätskonzept. In diesem Blog-Beitrag werden wir näher auf die Vorteile und die Bedeutung solcher Konzepte eingehen und wie sie Unternehmen helfen können, sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltiger zu agieren.

In einer zunehmend vernetzten Welt sind innovative Technologien dabei, unseren Alltag grundlegend zu verändern. Ein Bereich, der von diesen Fortschritten stark beeinflusst wird, ist das Parken. Mit der Einführung von `Smart Parking` und speziell von `Smart Parking Apps` erleben Autofahrer eine neue Ära des stressfreien und effizienten Parkens. In diesem Beitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Konzepte von Smart Parking und Smart Parking Apps, und wie sie das Parken für immer verändern könnten.

In einer Zeit geprägt von rascher Urbanisierung und einem wachsenden Fokus auf nachhaltige Verkehrslösungen hat sich das Konzept von Mobility as a Service (MaaS) als wegweisend erwiesen. In Kombination mit innovativen Apps für intelligentes Parkplatzmanagement verändert MaaS die Art und Weise, wie wir uns in städtischen Landschaften bewegen. Dieser Artikel taucht ein in die Welt von Mobility as a Service und hebt dessen Vorteile sowie die entscheidende Rolle von smarten Parkplatz-Apps hervor, um ein nahtloses städtisches Mobilitätserlebnis zu schaffen.

In der heutigen Zeit, in der Verkehrs- und Parkplatzprobleme immer drängender werden, ist ein gut organisiertes Parkplatzmanagement von großer Bedeutung. In diesem Beitrag werden wir uns eingehend mit der Parkplatzverwaltung befassen und Ihnen wertvolle Tipps geben, wie Sie Ihre Parkflächen optimal nutzen und deren Rentabilität maximieren können.

Das Finden eines Parkplatzes kann in der heutigen hektischen Welt zu einer echten Herausforderung werden. Glücklicherweise gibt es smarte Lösungen, die Ihnen helfen können, diesen Stress zu reduzieren. Eine Smart Parking App ist eine Anwendung für Ihr Smartphone, die Ihnen dabei hilft, einen Parkplatz in der Nähe zu finden und Ihre Parkzeit zu optimieren. In diesem Blog-Beitrag werden wir Ihnen erklären, wie Sie Ihr Parkerlebnis mit einer Smart Parking App verbessern können.

Willkommen zu unserem Blogbeitrag über das Thema `Parken und Management`. In einer zunehmend urbanisierten Welt wird die effiziente Nutzung von Parkplätzen und die reibungslose Verkehrslenkung immer wichtiger. In diesem Beitrag werden wir die besten Praktiken und Strategien für ein optimales Parken und Management diskutieren, um Staus zu reduzieren, den Verkehrsfluss zu verbessern und das Kundenerlebnis zu maximieren.

Willkommen zu unserem umfassenden Guide zum Thema Mobility Hub! In einer zunehmend vernetzten Welt, in der Nachhaltigkeit und Effizienz eine immer wichtigere Rolle spielen, erweisen sich Mobility Hubs als wegweisende Lösung. In diesem Blog-Beitrag werden wir Ihnen einen umfassenden Einblick in das Konzept der Mobility Hubs geben, ihre Bedeutung für die moderne Mobilität erklären und Ihnen zeigen, wie Sie von ihnen profitieren können.

Die fortschreitende Urbanisierung und die steigende Nachfrage nach Mobilität stellen uns vor neue Herausforderungen. In diesem Zusammenhang gewinnt das Konzept der multimodalen Mobilität zunehmend an Bedeutung. Multimodale Mobilität bietet eine intelligente und nachhaltige Lösung für den Personen- und Güterverkehr in einer vernetzten Welt. In diesem Blogbeitrag werden wir uns eingehend mit dem Thema der multimodalen Mobilität befassen und herausfinden, warum es die Zukunft der Mobilität prägen wird.

Die effektive Nutzung von Parkraum ist ein entscheidender Faktor für Unternehmen, insbesondere wenn es um Unternehmensparkplätze geht. Ein gut durchdachtes Parkraummanagement kann nicht nur die Parkplatzknappheit verringern, sondern auch die Produktivität steigern und das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeiter verbessern. In diesem Artikel werden wir uns mit den verschiedenen Aspekten des Parkraummanagements für Unternehmensparkplätze befassen und Ihnen wertvolle Tipps geben, wie Sie das Beste aus Ihrem Parkraum herausholen können.


Willkommen zu unserem Blogbeitrag, der sich mit dem aufregenden Thema `Mobilitäts Hub` befasst. In einer zunehmend vernetzten Welt, in der städtische Ballungsräume immer größer werden, spielen Mobilitäts Hubs eine entscheidende Rolle bei der effizienten und nachhaltigen Fortbewegung. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit der Bedeutung von Mobilitäts Hubs beschäftigen und aufzeigen, wie sie unsere Städte revolutionieren können.

Im heutigen hektischen Alltag sind Parkplätze eine wertvolle Ressource. Parkhäuser spielen eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Parkmöglichkeiten für Fahrzeugbesitzer in städtischen Gebieten. Allerdings kann das Management eines Parkhauses eine echte Herausforderung darstellen, insbesondere wenn es um die effiziente Nutzung der vorhandenen Parkflächen geht. In diesem Blog-Beitrag werden wir die Vorteile eines intelligenten Parkhaus Management Systems erläutern und wie diese den Verkehrsfluss optimieren können.

Die Parkplatzsituation kann für Mitarbeiter ein entscheidender Faktor bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes sein. Ein Mitarbeiterparkplatz kann dabei nicht nur die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter erhöhen, sondern auch die Effizienz und Produktivität im Unternehmen steigern. In diesem Artikel erfahren Sie, warum es für Unternehmen wichtig ist, genügend Parkplätze zur Verfügung zu stellen.

Der Parkplatzmangel ist in vielen Städten ein großes Problem, das sich auf die Verkehrsbelastung, die Luftverschmutzung und die Lebensqualität auswirkt. Smart Parking ist eine zukunftsorientierte Lösung, die dabei helfen kann, dieses Problem zu lösen. Aber was genau ist Smart Parking und wie funktioniert es?

Als Flottenmanager sind Sie dafür verantwortlich, dass Ihre Fahrzeugflotte effizient und kosteneffektiv betrieben wird. Dabei spielt das Parkplatzmanagement eine entscheidende Rolle, da ineffizientes Parken zu Verzögerungen und höheren Kosten führen kann. Ein Flottenmanagement System kann Ihnen hierbei helfen, indem es das Parkplatzmanagement vereinfacht und optimiert.

Mikromobilität ist ein Begriff, der sich auf kleine, leichte und meist elektrisch angetriebene Fahrzeuge bezieht, die für kurze Strecken in der Stadt genutzt werden können. Dazu gehören zum Beispiel E-Bikes, E-Scooter und E-Roller. Diese Fahrzeuge sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da sie eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Verkehrsmitteln darstellen und die Flexibilität und Mobilität in der Stadt erhöhen können.

Für Unternehmen ist das Parkplatzmanagement oft eine Herausforderung. Es gibt zumeist nicht genügend Parkplätze, um allen Mitarbeitern und Kunden einen Platz zu bieten, und das Finden eines freien Platzes kann Zeit und Frust verursachen. Parkplatzmanagement-Apps können eine Möglichkeit sein, um diese Probleme zu lösen und die Effizienz der Parkplatznutzung zu steigern.

Parkraummanagement ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Stadtverkehrs. Effektives Parkraummanagement ist entscheidend, um die Verfügbarkeit von Parkplätzen zu maximieren und gleichzeitig den Verkehrsfluss zu verbessern. In diesem Blog-Beitrag werden wir einige Tipps und Tricks für eine effektive Parkplatznutzung diskutieren.

Wir freuen uns, Ana als Senior Projektmanagerin bei uns im Team zu begrüßen!

PE: Welche Rolle hast du bei ParkEfficient und was sind deine Aufgaben?
AM: Ich bin bei ParkEfficient als Senior Projektmanagerin tätig. Zu meinen Aufgaben zählt neben der Projektkoordinierung in Bezug auf die Implementierung der Software bei unseren Kunden auch die Kundenbetreuung nach Einführung der Software.

PE: Was schätzt du am meisten an deiner Arbeit?
AM: Ich schätze besonders das junge und motivierte Team sowie den herzlichen und respektvollen Umgang miteinander. Außerdem können wir unsere Arbeit sehr flexibel einteilen und von überall aus arbeiten, was ein großer Pluspunkt in Bezug auf die Work-Life-Balance ist. Zudem schätze ich sehr die selbständige Arbeitsweise und dass mir direkt von Beginn an Vertrauen entgegengebracht und Verantwortung übertragen wurde.

PE: Was hast du noch vor bei uns?
AM: Mit meiner Arbeit möchte ich zum Erfolg beitragen, indem ich dafür sorge, dass unsere Kunden rundum zufrieden sind und uns als Unternehmen weiterempfehlen. Außerdem möchte ich in Zukunft gerne die Prozesse im Unternehmen aktiv mitgestalten, damit ParkEfficient noch erfolgreicher wird.

Die Mobilität der Menschen hat sich im Laufe der Geschichte immer wieder verändert und angepasst. In den letzten Jahren hat sich das Konzept des `Mobility as a Service` (MaaS) als neue Form der Mobilität etabliert. Was genau steckt hinter dem Begriff und wie kann MaaS die Mobilität der Zukunft gestalten?

Wir haben großartige Neuigkeiten: ParkEfficient wird als Aussteller auf der Messe `Flotte! Der Branchentreff` am 29. + 30.03.2023 vertreten sein! Die Messe ist eine wichtige Plattform für die Flottenindustrie, auf der Unternehmen die neuesten Trends und Innovationen vorstellen können. Wir bei ParkEfficient sind stolz darauf, unsere Produkte und Lösungen zu präsentieren, die dazu beitragen, den Parkplatzbedarf von Unternehmen zu optimieren und die Parkplatzsuche für Mitarbeiter zu vereinfachen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr auf der Messe an unserem Stand, Halle 6 K04, vorbeischaut und euch von unseren Experten beraten lasst. Wir können es kaum erwarten, euch an unserem Stand zu begrüßen! 🚗

Die Suche nach einem freien Parkplatz kann besonders in Innenstädten seine Zeit in Anspruch nehmen ⏱. Zusätzlich verbraucht das endlose Herumfahren auch Ressourcen und verursacht Emissionen. Laut Umweltbundesamt kommt es bei einer 8-minütigen Parkplatzsuche im Schnitt zu einem zusätzlichen Ausstoß von etwa 185g CO2. Mit ParkEfficient gehört dies der Vergangenheit an! Durch die intelligente Zuweisung der Parkflächen wird der Suchverkehr auf ein Minimum reduziert. Somit werden einfach und effektiv CO2-Emissionen reduziert und die Umwelt entlastet 🌳.

Digitales Parken hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Städte setzen auf digitale Lösungen, um das Parken zu vereinfachen und zu optimieren. Aber was genau ist digitales Parken und wie funktioniert es?

Mobility Hubs sind zentrale Knotenpunkte für Mobilität in der Stadt. Sie bieten eine Vielzahl von Verkehrsmitteln und Diensten an einem Ort, um den öffentlichen Personenverkehr zu vereinfachen und zu verbessern.

Mit effizientem Parkplatzmanagement wird nicht nur die Parkplatzsituation in Unternehmen verbessert, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert. Durch die faire Vergabe von Parkplätzen an Mitarbeitende gibt es keine stressige Parkplatzsuche mehr am Morgen und das `First come, first serve` Prinzip gehört der Vergangenheit an. Diese Maßnahme reduziert nicht nur den Stresslevel der Mitarbeitenden, sondern verbessert auch ihre Arbeitsleistung und das Wohlbefinden. Mit ParkEfficient schaffen wir eine Win-Win Situation für alle Beteiligten!

Parken und Management gehören bei vielen Unternehmen zu den täglichen Herausforderungen. Aber wie können Sie das Parken in Ihrem Unternehmen effektiv gestalten? Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie die Verfügbarkeit ihrer Parkplätze erhöhen und die allgemeine Effizienz des Mitarbeiter-Parkens in Ihrem Unternehmens steigern können. Als Experten für Parkplatz-Management und die Optimierung von Parkprozessen haben wir viele praktische Tipps und Lösungen für Sie. Bleiben Sie dran und erfahren Sie mehr!

Wir von ParkEfficient wünschen Euch ein erfolgreiches und erfülltes Jahr 2023! 🎆 Mit Freude blicken wir auf neue Herausforderungen und Erfahrungen, die das kommende Jahr für uns bereithält. Um unsere Ziele zu erreichen haben wir uns folgende Neujahrsvorsätze gefasst:

1. Weiterentwicklung unseres Netzwerkes durch die Teilnahme an Branchenmessen
2023 werden wir unter anderem Aussteller sein auf der `Flotte! Der Branchentreff!“ sowie der „PARKEN2023“ 🚗 . Kommt hier gerne auf uns zu!

2. Kontinuierliche Verbesserung der Benutzererfahrung durch den Ausbau unserer UX
Gemeinsam mit Projektlabor GmbH testen wir kontinuierlich die Benutzererfahrung unserer Anwendung „OfficeEfficient“ und entwickeln diese weiter. Natürlich wird auch „ParkEfficient“ stetigen Tests und Optimierungen unterzogen ⚙.

3. Erhöhung unserer Investitionen in Forschung und Entwicklung
Auf dieser Seite stellen wir häufig Forschungsprojekte und Studien vor 🔬. Auch in diesem Jahr möchten wir unsere Arbeit weiter in diese Richtung intensivieren. Die großen Themen, die uns momentan beschäftigen sind
- Städtische Parkraumentwicklung und Verkehrsflüsse
- Selbst lernende Algorithmen zur Vorhersage der Parkdichte
- Automatische Parksysteme

4. Weiterentwicklung unseres Teams
Auch in diesem Jahr möchten wir unser Team weiter ausbauen und stellen neue Mitarbeitende ein 🤝. Schaut hierzu gerne in unsere Stellenausschreibungen: parkefficient.de/career

Wir freuen uns darauf, diese Ziele gemeinsam mit Euch zu erreichen. Auf eine erfolgreiches neues Jahr! ✨

Parkplatzmanagement ist ein wichtiges Thema in vielen Unternehmen, insbesondere in Ballungsgebieten, in denen der Platz knapp ist und es schwierig sein kann, genügend Parkplätze für Mitarbeiter und Kunden zu finden. Ein gut organisiertes Parkplatzmanagement kann dazu beitragen, dass Mitarbeiter oder Besucher ihren Parkplatz schnell und problemlos finden, was zu einer verbesserten Mitarbeiterzufriedenheit und einer höheren Effizienz im Unternehmen beiträgt.

Wenn Sie ein Geschäftsinhaber oder ein Immobilienverwalter sind, wissen Sie sicherlich, wie schwierig es sein kann, eine Parkfläche zu verwalten. Von Verkehrsstaus und Platzmangel bis hin zu langen Warteschlangen und frustrierten Kunden - es gibt viele Faktoren, die das Parken zu einem Alptraum für Unternehmen und ihre Kunden machen können. Aber was wäre, wenn es eine Lösung gäbe, die das Parken einfacher, effizienter und für alle Beteiligten angenehmer machen würde?

Es ist kein Geheimnis, dass sich die Parkplatzsuche in Innenstädten oftmals schwierig und frustrierend gestaltet. Das muss nicht sein, denn es gibt bereits Konzepte, welche sich ohne weiteres umsetzen lassen, um die Parkplatzsituation in Innenstädten nachhaltig zu verbessern.

Wir arbeiten gerade an einem gemeinsamen Projekt von Rhein-Taxi Datenfunkzentrale 212121 GmbH und ParkEfficient. Hierbei soll die Software von ParkEfficient genutzt werden, um die intelligente Vergabe von Dienstschichten an Mitarbeiter:innen im Taxidienst zu übernehmen. Der Algorithmus berücksichtigt die persönlichen Anforderungen der Fahrer:innen, Attraktivität der Zeitslots, Verfügbarkeit von Fahrzeugen in der Umgebung sowie vergangene Schichtzuweisungen 🚕. Es bereitet uns viel Freude an solch spannenden Themen zu forschen und wir halten euch natürlich wie immer auf dem Laufenden!

Durch den modulartigen Aufbau von ParkEfficient kann die Software stets auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden 🎨🔧. Hierbei lassen sich verschiedenste Schnittstellen, neue Buchungsregeln und vieles mehr berücksichtigen. Natürlich ist eine Komplettlösung für Zufahrts- und Abbuchungssysteme ebenfalls möglich! Sprecht uns bei Fragen einfach an!

Der Begriff Parkraum-Management beschreibt eine Rund-Um Parkplatzverwaltung für Parkflächen aller Art. Die Verwaltung eines Stellplatzes, ob Mitarbeiterparkplatz oder öffentliche Stellfläche, bringt oftmals einige Komplikationen mit sich. Hier kommen Parkplatz-Management Systeme ins Spiel. Diese fungieren als Problemlöser und sorgen für eine unkomplizierte und effiziente Nutzung und Verteilung von Parkplätzen. In diesem Zuge können Stellflächenbetreiber die Kapazität ihres Parkraums steigern, ohne die Anzahl ihrer Stellplätze erhöhen zu müssen.

Wir freuen uns, Darius als Dualen Studenten in Marketing-Management bei uns im Team zu begrüßen!

PE: Welche Rolle hast du bei ParkEfficient und was sind deine Aufgaben?
DT: Ich bin hier als dualer Student der IU Internationale Hochschule im Bereich Marketing tätig. In meinen Aufgabenbereich fallen unter anderem die Planung und Durchführung von Marketing-Kampagnen sowie Messe Auftritten.

PE: Was schätzt du am meisten an deiner Arbeit?
DT: Ich mag die entspannte Atmosphäre im Team und die Arbeit macht echt Spaß! Darüber hinaus schätze ich sehr, dass mir von Anfang an ein hohes Maß an Verantwortung übertragen wurde. Zusätzlich kann ich durch unsere digitale Arbeitsweise von überall aus arbeiten und habe viele Freiheiten, die es mir erleichtern eine gute Work-Life-Balance zu schaffen 🍂.

PE: Was hast du noch bei uns vor?
DT: Mein Ziel bei ParkEfficient ist es, praktisch möglichst viel zu lernen und dabei noch ein hervorragendes Studium zu machen, um das Team dann noch besser unterstützen zu können. In diesem Zuge möchte ich dazu beitragen, ParkEfficient noch erfolgreicher zu machen!

Mit dem steigenden Fachkräftemangel rücken Mitarbeiterbenefits immer weiter in den Vordergrund, um die Attraktivität von Unternehmen zu steigern. Hierbei bildet der Mitarbeiterparkplatz einen wichtigen Baustein, um qualifizierte Arbeitskräfte erfolgreich anzuwerben. Wird dies mit einem guten Smart Parking System verknüpft, profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen.

In Zeiten von versteckten Service Telefonnummern auf den Webseiten großer Firmen halten wir es für essenziell unseren Kunden jederzeit den Kontakt zu einem persönlichen Ansprechpartner zu ermöglichen. Deswegen stehen wir rund um die Uhr bei Fragen und Unklarheiten zur Verfügung ⌚

Kontaktiert uns jederzeit gerne unter +49 211 416 60 530

Wir freuen uns, Furqan Mehmood als Senior Full-Stack Developer bei uns im Team zu begrüßen!

PE: Welche Rolle hast du bei ParkEfficient und was sind deine Aufgaben?
FM: Ich arbeite bei ParkEfficient als Senior Full-Stack Developer. Zu meinen Aufgaben gehören die technische Betreuung sowie die Weiterentwicklung unserer Produkte im Front End und Back End.

PE: Was schätzt du am meisten an deiner Arbeit?
FM: Ich arbeite gerne hier, weil ich von überall aus arbeiten kann und die Zeiten sehr flexibel sind. Dadurch kann ich mein anderes Haus und meine persönlichen Ufer sehr einfach verwalten. Das für mich bedeutendste an diesem Job ist, dass die flexible Remote Arbeit es mir erlaubt, Arbeits- und Familienzeit besser miteinander zu vereinbaren. Auch die täglichen Kanban-Meetings halten mich auf dem Laufenden und motivieren mich für die Arbeit.

PE: Was hast du noch bei uns vor?
FM: Mein Ziel hier ist es, die Produkte mit den fortschrittlichsten und benutzerfreundlichsten Funktionen zu verbessern, um die Konkurrenz auf dem Markt zu übertreffen. Zudem möchte ich langfristig nicht nur bei der Entwicklung, sondern auch bei der aktiven Teilnahme am Projektmanagement Verantwortung übernehmen, um meine Fähigkeiten über die Programmierung hinaus zu verbessern. Ich möchte alle möglichen Rollen spielen, um die Produkte zu optimieren und ParkEfficient zu einer Ikone auf dem internationalen Markt zu machen.

CSR steht für Corporate Social Responsibility 🌱 . Im Rahmen der entsprechenden EU-Richtlinie sind kapitalmarktorientierte Unternehmen dazu verpflichtet, transparent über die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Geschäftstätigkeit zu berichten 🌍 . Auch das Thema Mobilität lässt sich hervorragend in die individuelle Nachhaltigkeitsberichterstattung integrieren 🚘 . Aspekte wie energetische Einsparungen und nachhaltige Flächennutzung sind hierbei von aktueller Relevanz. In diesen Belangen unterstützen wir unsere Kunden natürlich gerne!

Vergangenes Wochenende kamen wir endlich mal wieder in großer Runde zusammen, um den Sommer mit unseren Kolleg*innen von Projektlabor GmbH gemeinsam zu verabschieden ☀. Es war ein absolutes Fest! Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre! 🎊

Mit ParkEfficient lassen sich neben regulären Parkplätzen natürlich auch E-Ladeplätze bewirtschaften! Durch unseren einzigartigen Algorithmus wird eine faire Verteilung an alle Mitarbeitenden gewährleistet. Darüber hinaus können mit unserem System mehrere Fahrer an einer einzigen Ladesäule über den Tag verteilt ihr Fahrzeug laden. 🔌🚗 Wenn ihr mehr über das Thema wissen möchtet, sprecht uns gerne an!

Die EXPO REAL in München hat uns viele neue Inputs gegeben! Auch die Immobilienbranche wird durch die aktuelle Situation vor neue Herausforderungen gestellt. Wir als Düsseldorfer Unternehmen sehen uns in der Verantwortung aktiv zur Lösung dieser beizutragen 💡. Vielen Dank für diese tolle Veranstaltung!

Wir haben diese Woche das bfp Fuhrpark & Management Forum in Hannover besucht. Hier trafen wir diverse Kunden und Entscheider im Flottenmanagement. Neben spannenden Workshops und Diskussionen haben wir uns auch für die ein oder andere Probefahrt begeistern lassen 🚗. Wir bedanken uns bei unseren Netzwerkpartnern von driversity für die Einladung!

Innerhalb unserer Forschung zum Thema `Parkraum in Innenstädten` haben wir die Anwohner*innen von Düsseldorf gefragt, zu welchen Zeiten sie ihre Fahrzeuge auf unternehmenseigenen Parkplätzen abstellen würden, wenn es die Möglichkeit dazu gäbe. Wie in der Grafik zu erkennen ist, erstreckt sich der Hauptnutzungszeitraum von 18 Uhr bis 6 Uhr und überschneidet sich kaum mit den klassischen Arbeitszeiten von Mitarbeitenden. Zudem ist die Nutzungsbereitschaft eines solchen Konzeptes unter den Bürger*innen sehr hoch 🚗.

In diesem Zuge haben wir ebenfalls unsere eigenen Daten ausgewertet. Denen zufolge stehen die meisten unternehmenseigenen Parkhäuser selbst in der Hochzeit ihrer Auslastung zu 30% leer. Nachts und an Wochenenden erreicht der Leerstand 95%. Während dieser Zeiten stehen diese Parkflächen also weitestgehend frei und könnten in einem kontrollierten Maße für Externe zugänglich gemacht werden.

Mit dem Prinzip der gezielten Öffnung von unternehmenseigenen Parkflächen für Externe, lässt sich die Auslastung dieser Flächen deutlich erhöhen während öffentlicher Parkraum entlastet wird 🌳.

Hierzu bietet ParkEfficient für jeden Fall die individuell nötige Lösung an 💡.

Im Rahmen unserer Serie zum Thema `Parkraum in Innenstädten` haben wir unsere Linkedin Follower nach ihren Erfahrungen bei der Parkplatzsuche auf dem Heimweg gefragt. Hierbei kam heraus, dass der Großteil von ihnen weniger als 10 Minuten benötigt, um das Fahrzeug zuhause abzustellen 🚗.

Unsere Forschung hat ergeben, dass Befragte aus Düsseldorf im Schnitt 10 Minuten pro Tag nach einem freien, öffentlichen Stellplatz suchen. Hierbei müssen sie in der Regel eine Distanz von 400 Metern zwischen Parkplatz und Wohnort zurücklegen 🚶.

Im Schnitt entstehen so in Deutschland durch Benzinkosten, verschwendete Zeit, und zusätzliche Abgasbelastung Mehrkosten von 896€ im Jahr pro Person. Auf eine 20-minütige Autofahrt gerechnet entstehen 17% der Benzinkosten nur für die Parkplatzsuche 💰️.

Wir freuen uns, Riccardo Di Vincenzo als Praktikanten bei uns im Team zu haben!

PE: Welche Rolle hast du bei ParkEfficient und was sind deine Aufgaben?
RDV: Aktuell befinde ich mich in einer verkürzten Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei einer IT-Akademie. Um den Praxisteil meiner Ausbildung zu erfüllen, gilt es ein 6-monatiges Praktikum zu absolvieren. Dieses Praktikum darf ich erfreulicherweise bei der ParkEfficient GmbH absolvieren und bereue keinen einzigen Tag davon. Zu meinen Aufgabenbereichen zählt die Front-End Programmierung sowie das Designen von Mockups für zukünftige Features. Dabei durfte ich an großen neuen Projekte teilnehmen und bestimmte Teile dieser sogar komplett übernehmen.

PE: Was schätzt du am meisten an deiner Arbeit?
RDV: Mir gefällt der Startup Flair hier. Im jungen Team herrscht eine super angenehme Arbeitsatmosphäre und ich kann immer um Hilfe und Unterstützung bitten. IT-Chef Max steht mir in jeder Situation mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus weiß ich die Möglichkeit in 100% Homeoffice zu arbeiten sehr zu schätzen. Das Arbeiten vom Balkon aus, während ich in der Nähe meiner drei Kinder bin, gibt mir unglaublich viel Lebensqualität!

Die ParkEfficient App hat eine schlanke Menüführung, um die Nutzererfahrung möglichst einfach und intuitiv zu gestalten 🚀. Hierbei lässt sich auf dem Homescreen in der Kalenderansicht schnell ein Parkplatz für den gewünschten Tag und Zeitraum anfragen.

Das modulare System von ParkEfficient lässt sich ohne den Einsatz von neuer Hardware unkompliziert in bestehende Infrastruktur wie Schrankenanlagen, Kassensysteme und Wallboxen integrieren. Hierbei kann die Software optimal auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden! 🔍️

Wir haben etwas in unseren Daten der Parkplatzbuchungen gegraben und möchten unsere Erkenntnisse mit euch teilen: Freitag ist, wenig überraschend, der Tag an dem am meisten Homeoffice gemacht wird 💻. Montag und Donnerstag wird das Auto ebenfalls gerne mal zuhause stehen gelassen 🚗. Schlussendlich sind damit Dienstag und Mittwoch die präsenzstärksten Tage!

Mit ParkEfficient ist bereits am Vorabend klar, wo das Fahrzeug am Arbeitsplatz abgestellt wird. So kann ohne lästige Parkplatzsuche sofort in den Arbeitstag gestartet werden!

Wir freuen uns, Christian Winter als Produktmanager bei uns im Team zu haben!

PE: Was sind deine Aufgaben bei der Firma ParkEfficient?
CW: Ich arbeite hier mit in unserem IT-Team und bin zuständig für verschiedene Programmieraufgaben. Diese reichen von der Umsetzung eines neuen Designs für unsere Anwendungen bis zur Implementierung neuer Features, wie zum Beispiel unser neues Buchungspanel für Konferenzräume.

PE: Was schätzt du am meisten an deiner Arbeit?
CW: Ich weiß es sehr zu schätzen, noch vor dem morgendlichen Jour Fix einen Abstecher zum Strand zu machen oder den morgendlichen Kaffee am Hafenbecken einer Millionenmetropole trinken. Das Remote Arbeiten und die super Kommunikation bei uns im Team hat es mir ermöglicht, von der schönen Stadt Barcelona aus zu arbeiten. Darüber hinaus gefällt mir die offene und auch mal spaßige Arbeitsatmosphäre bei uns sehr gut.

PE: Was hast du noch bei uns vor?
CW: Ich bin fest davon überzeugt, dass ParkEfficient seinen Weg zum Marktführer im Bereich Parkplatzmanagement im unternehmerischen sowie im städtischen Kontext weiter erfolgreich gehen wird. Dazu möchte ich weiterhin beitragen.

Mithilfe des innovativen ParkEfficient Algorithmus können wir eine faire Parkplatzvergabe gewährleisten. Hierbei werden Position im Unternehmen, vergangene Parkplatzzuordnungen und vieles mehr berücksichtigt, um allen Mitarbeitenden eine faire Chance auf einen Stellplatz zu bieten.

Wir freuen uns, Stefan Gosling als Produktmanager bei uns im Team zu haben!

PE: Erzähl doch kurz etwas über dich und deine Rolle bei ParkEfficient.
SG: Ich habe ursprünglich ein Studium im Ingenieurwesen absolviert. Da ich aber ein paar informatische Module belegt habe, verstehe ich auch ein wenig von Software. ParkEfficient hat mich dann mit offenen Armen aufgenommen und jetzt unterstütze ich unser Team in verschiedenen Bereichen. Das geht von Marketing über Vertrieb bis zu kleinen Aufgaben in der IT. Gerade diese Abwechslung begeistert mich hier sehr.

PE: Wie würdest du das Unternehmen ParkEfficient kurz und knapp beschreiben?
SG: Wir sind ein junges, motiviertes Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, die eingefahrenen analogen Strukturen im Bereich des Parkplatzmanagements und mittlerweile auch Büromanagements besser zu gestalten. Wir wollen unseren Kunden dabei helfen, diese Bereiche effizienter und auch ressourcenschonender zu betreiben und dafür ist die Digitalisierung essenziell. Deswegen arbeiten wir mit viel Herzblut an unserer Software. Wir sind überzeugt, dass wir vielen Unternehmen das Leben einfacher machen können.

PE: Wie sieht für dich die Zukunft aus mit ParkEfficient?
SG: Idealerweise würden die Park- und Büroflächen weniger Platz in Anspruch nehmen. Wenn sie effizienter genutzt würden, also bspw. in einem Verhältnis von 0,7:1 (Arbeitnehmer zu Park- bzw. Bürofläche), wäre in unseren Städten mehr Platz für Grünflächen statt Parkplätze und mehr Raum für Wohnungen anstelle von Bürogebäuden. Auch die Mitarbeiter würden ein Stück glücklicher, da sie sich nicht mehr wegen eines freien Parkplatzes oder Konferenzraumes so sehr stressen müssten. Sie könnten alles einfach per App buchen.

Sie haben Fragen oder spannende Aufgaben für uns? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

ParkEfficient GmbH
Kasernenstraße 67
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 158 93 141